Mehr als die Katze im Sack

Einkaufstüten, Geschenkpapier oder Katzentüte? Die Tüte, in die du gerettetes Essen packst, kann so vielfältig genutzt werden.

Durch das Retten von Lebensmitteln, hast du schon einen ziemlich großen Beitrag für die Umweltschonung geleistet. Aber warum nicht noch einen kleinen Schritt weitergehen, indem du auch die Tüte weiter verwendest - und damit noch ein paar mehr Ressourcen einsparst! Die Tüten, die wir verwenden, bestehen aus Recyclingpapier und sind FSC-zertifiziert. Obwohl sie schon ziemlich umweltfreundlich sind, kannst du sie bei Wiederverwendung noch umweltfreundlicher machen. Hier einige Ideen, wie du die Too Good To Go-Tüten wiederverwenden kannst:

Recycling von Altpapier

Wusstest du, dass die Norweger zum Umweltschutz vor allem auf Recycling und Retten von Lebensmitteln setzen? Das scheint uns eine super Kombi zu sein: Denn die Too Good To Go-Tüten lassen sich auch hervorragend zum Altpapiersammeln umfunktionieren. Lasst es uns den Norwegern gleich tun!

Einkaufen von Lebensmitteln

Obwohl der Gebrauch von Plastiktüten in Deutschland im letzten Jahr gesunken ist, ist immer noch recht viel Luft nach oben. 2018 haben die Deutschen insgesamt 2 Milliarden Plastiktüten genutzt - das sind 24 Stück pro Einwohner! Hinzu kommen zahlreiche Einweg-Plastiktüten wie man sie beispielsweise für Obst und Gemüse im Supermarkt nutzt. Inzwischen setzen Läden verstärkt auf Papiertüten als Alternative. Aber die beste Alternative ist natürlich die Wiederverwendung! Too Good To Go-Tüten sind ziemlich robust und können dir gute Dienste leisten, wenn du im Supermarkt einkaufen gehst. Auch wenn sie nach einiger Zeit vielleicht ein bisschen lockerer werden.

Einkaufen von Blumen

Die Too Good To Go-Tüte bietet sich als Transportmittel für Blumen an. Warum nicht dem nächsten Besuch eine Freude machen, und Blumen mitbringen?

Katzenbett

Es ist weit bekannt, dass Katzen Pappkartons, Kommodenschubladen und Tüten lieben - und sich nicht allzu gerne in das fancy Katzenbett legen. Hast du eine Katze oder möchtest du bald eine adoptieren? Hebe eine Too Good To Go-Tüte auf - wir versprechen dir, dass dein kleiner Freund es lieben wird.

Geschenkpapier 

Wir freuen uns, dass nachhaltige Geschenke immer größere Beliebtheit erfahren - beispielsweise Gutscheine für gemeinsame Erlebnisse, gebrauchte Schätze oder Dinge, die einen nachhaltigen Lebensstil erleichtern. Wenn du eine Too Good To Go-Tüte hast, kannst du das das Geschenk dann auch gleich umweltfreundlich verpacken! Wenn du unser Logo lieber nicht sichtbar haben willst, dann benutze einfach die Innenseite der Tüte.

Geschenkanhänger

Geschenkanhäger sind in Papieroptik besonders schön (oder vielleicht sogar in Türkis, wenn du unser Logo ausschneidest). Mit einem Locher kannst du gleichmäßige Löcher ausstanzen, durch die dann der Faden gefädelt wird.

Weihnachtsdeko

Stehst du auf den guten, altmodischen Weihnachtsstil mit Ornamenten aus natürlichen Materialien? Dann eignet sich die papierfarbene Tüte von Too Good To Go perfekt für Weihnachtsdekorationen. Benutze Lebkuchenformen als Schablonen oder schneide Herzen, Weihnachtsbäume oder andere Formen aus. Loche die obere Seite und fädel eine Schnur durch. Und schon kannst du den Weihnachtsbaum dekorieren, eine Girlande basteln, oder deine Fenster schmücken. Wenn du ein bisschen mehr Geduld und Feingefühl hast, kannst du auch tolle Sterne falten, indem du Streifen aus der Tüte ausschneidest. Hier gibts eine Anleitung dazu.

Origami

Hast du Lust, dir die japanische Kunst des Origamis anzueigenen und springende Frösche, schöne Schwäne oder andere Figuren aus Papier zu zaubern? Oder bist du vielleicht schon ein begabter Origami-Falter? Benutze doch beim nächsten Mal die Too Good To Go-Tüte! Hier findest einige einfache Anleitungen für den Anfang.

Briefumschläge

Die Papiertüte kann zu noch mehr als zu Weihnachtssterne und japanische Schriftzeichen gefaltet werden. Mit einem kleinen Klebeband kannst du beispielsweise ganz einfach deinen eigenen Umschlag machen! Perfekt, wenn du einen ganz persönlichen Gruß an die Großeltern, eine Überraschung an einen Freund oder vielleicht einen Liebesbrief verschicken möchtest. 

Müll aufsammeln

Gehörst du zu unsere Alltagshelden, die ab und zu Plastikmüll von den Straßen und in Parks aufsammeln? Wenn du das nächste Mal unterwegs bist, kannst du auch die Too Good To Go-Tüte benutzen, um den achtlos weggeschmissenen Müll einzusammeln.

Lesezeichen

Das erste bekannte Lesezeichen wurde im 6 Jahrhundert nach Christus benutzt und in der Nähe von Sakkara in Ägypten gefunden. Es bestand aus verziertem Leder, das mit einem Lederstreifen am Einband des Buches befestigt war. Aber man muss es ja nicht gleich so kompliziert machen: Schneide einen Streifen aus der Too Good To Go-Tüte aus, wenn du das nächste Mal Lebensmittel gerettet hast, und voila - ein Lesezeichen!

Wie benutzt du die Too Good To Go-Tüte noch, nachdem nachdem du Lebensmittel retten warst? Erzähl uns gerne mehr davon - zum Beispiel auf Facebook oder Instagram.

Franziska Lienert
Content Manager

App Download

Mach mit und rette mit uns leckeres Essen! Hol dir die Too Good To Go-App hier:

App Store
Google Play